auf ein glas mit dir

 

ich halte mich an reinen wein, wasser und brot
und schwenke langsam aus der zeile

nicht kursiv will ich leben
sondern aufrecht
dich im sturm erobern

dann setzen wir uns auf die terrasse
ich schenke dir ein
und das glas ist immer
halb voll

 

©diana jahr 2018

 

Advertisements