juniskizze (19/2)

 

diese üppigen junitage in denen sich alles drängt grün gelb rot ruft der garten das auto den schreibtisch küche terrasse honigabende leichter wein in weiß sommermusik an allen ecken und kanten wollen überschritten werden rund und ich gleite durch stunden voller gedichte dichte wolken sonne regen dein kuss aus der ferne weckt mein lächeln und ich segle in den traum auf und davon (wird mir schwindlig) von dir und diesen junitagen

 

© diana jahr 2019