„die zeit rennt“

 

/“die zeit rennt“, rhetorische figur: personifikation/

die zeit ist (k)ein seltsames phänomen
sie ist alles, was du siehst:
der baum, der käfer, du selbst.
du selbst bist die zeit.
also, lauf nicht davon,
nicht dem baum, nicht dem käfer
und vor allem nicht
dir selbst.

 

©dj2016

 

inspiriert von brunis „vergehenden momenten“