lose gedichte, 4



die hitze des tages zieht herauf und beschwört mein entwegtes herz.
gehe in den garten gehe
unter die platane behutsam
betrachte den moment
bis er sich flatternd in die lüfte erhebt.



©diana jahr 2022

12 Antworten zu “lose gedichte, 4

Ich freue mich über deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.