Der Amelia Earhart Pfannkuchen


Der Amelia Earhart Pfannkuchen – eine Anthologie –

Im Jahr 1970 – meinem Geburtsjahr – veröffentlichte der amerikanische Autor Richard Brautigam Folgendes:

„Der Amelia-Earhart-Pfannkuchen“

Ich kann einfach kein Gedicht finden
für diesen Titel. Ich hab jahrelang
nach einem gesucht, und jetzt geb ich
auf.

Timo Brandt und Petrus Akkordeon (Hrsgg) hatten spontan die Idee, einen Aufruf zu starten: „Schreibt ihr doch/ schreiben wir doch dieses Gedicht!“ Und siehe da, eine Reihe von Autor*innen fühlte sich berufen – so wie ich – und so ist nun eine wunderbar vielseitige Sammlung von Pfannkuchen-Gedichten entstanden, zu Ehren von Amelia Earhart, eine in den 1930ern verschollene Flugpionierin und Frauenrechtlerin, illustriert von Petrus Akkordeon. Ich freue mich sehr, Teil dieses außergewöhnlichen Projekts zu sein!

Euch allen möglichst schöne Feiertage.

Eure Diana

20 Antworten zu “Der Amelia Earhart Pfannkuchen

  1. Pingback: Amelia – Random Randomsen

  2. Ich habe das Buch gekauft, es ist ausgesprochen schön gestaltet. Dein Gedicht ist sehr gelungen und wieder einmal ganz unverkennbar Du!
    Den herzlichen Glückwünschen kann ich mich nur anschließen. Mit Sigune Schnabel in einer Anthologie zu erscheinen: das zeigt, in welcher Liga Du schreibst!
    LG Michael

    Gefällt 1 Person

Ich freue mich über deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..