sperren sich worte in mir

 

fällt schräg durchs fenster
licht an der wand
tummeln sich schatten in grün

ach kennte ich nur eine sprache
der bäume
ginge ich weiter
lauschte ihnen
durch wald und flur
flüstert der wind
geh weiter
goodbye

hohlräume, phrasen
hämmert ein specht

birken breiten die arme
am rande des blickfelds

steht ein gedicht

 

© diana jahr 2020

22 Antworten zu “sperren sich worte in mir

  1. Ganz wundervoll, liebe Diana

    *hohlräume, phrasen
    hämmert ein specht*

    Er kennt die Realität, so kommt es mir vor
    Denn auch im Schönsten vergessen wir nie, was falsch zu sein scheint…

    Ganz herzlich, Bruni am Pfingstmorgen, in Sonne getaucht

    Gefällt 1 Person

Ich freue mich über deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.