winter licht (3)

 

in einer dezembernacht fliegen mir gedichte zu wie sternschnuppen verglühen sie in der luft und ich wünsche mir mit ihnen zu fliegen
durchzubrennen

 

©diana jahr 2018
Advertisements

18 Antworten zu “winter licht (3)

    • ach, sie wandeln sich nur, liebe bruni … nichts kann man vor dem verglühen retten, schon gar keine sternschnuppen! 😉 darin liegt vielleicht der reiz … danke dir, immer wieder, für deine unermüdlichen besuche und kommentare bei mir, liebe bruni 🙂 und sei ganz lieb gegrüßt, diana

      Gefällt 1 Person

    • ohhhh, danke, liebe gabriele, von herzen! wie lieb, dass du das sagst!
      ich brenne auf jeden fall, für die lyrik, die worte, aber auch für die musik und … wer weiß noch wofür! 😀
      liebe grüße auch zu dir,
      deine diana

      Gefällt mir

Ich freue mich über deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.