der baum

 

 

 

 

 

 

 

 

 

verwurzelt, der stamm
eine warme säule
wandert der blick hinauf

wie sich gedanken in dir verästeln,
reifen, sich lösen
und funkelnd gen himmel stieben

nicht nur
aus deinem grün
schreibt sich

ein gedicht

 

©diana jahr 2018

 

22 Antworten zu “der baum

  1. Aus dem Grün wächst auch Hoffnung.
    Denn wenn man da etwas abschneidet, von dem Grün, treibt es wieder aus. Es wächst dann wieder nach. Und mit der Hoffnung ist das ja auch so. (:
    Lieber Gruß 🌱

    Gefällt 1 Person

  2. Toll, liebe Diana. Hier hast du Dich wahrlich selbst übertroffen. Schon von Deinem Baumbild war ich begeistert und dann Deine Worte dazu…
    ich blicke hinauf, sehe wie sich die Gedanken entfalten, wie sie sich farbensprühend in Worten ergießen und lese Dein Gedicht, das nun diese wunderschöne Geschichte spricht

    Herzlichst, Bruni am sonnigen Sonntagmorgen

    Gefällt 1 Person

  3. Pingback: baum-gedicht („lyreo“) | verssprünge

Ich freue mich über deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.