gedankensplitter (22)

 

die möglichkeit des kusses schmeckt am süßesten

 

©dianajahr 2017
Advertisements

29 Antworten zu “gedankensplitter (22)

  1. Eigentlich ist es bei mir immer eher der kurze Moment vor dem Küssen gewesen. Wenn man wusste: Jetzt definitiv. Und noch keine Ahnung hatte, wie es werden würde.
    Nur eine Möglichkeit zu haben, hätte ich nicht süß gefunden …

    Gefällt 1 Person

  2. ABER DANN ———-DANN BEKOMMT man IHN ————— DEN KUSS, lächel…. hmmmm, zuckersüß ist er, voller Verlangen, er bringt Schmetterlinge zum Tanzen, erzeugt Kribbeln bis in die kleinste Zehe, lässt sinnbildlich die Kopfhaut anheben, damit das Glücksgefühl irgend wohin kann… hach… aber jaaaa, zuerst ist die Vorfreude daaaa 🙂

    Ich drück dir schnell einen auf die Wange
    kichernd, Edith

    Gefällt 1 Person

    • deine worte hier und dort freuen mich sehr, liebe ule!
      ganz herzlichen dank und … in möglichkeiten schwelgen – und sie auf ihre realisierbarkeit abzutasten – ja, das hat doch was, oder? 🙂
      sel lieb gegrüßt, mit satter frühlingssonne!

      Gefällt 1 Person

Ich freue mich über deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s