kleine frühlingspoesie

 

 

 

 

 

 

 

weißt du noch
wie wir als kinder
vom nektar
der rosa blüten
tranken?
in dieser süße
lag eine ganze welt!
vielleicht hab ich mich damals
mit dem virus infiziert
namens poesie
(oder war es doch deine hand
die – ganz sacht nur –
die meine streifte?)

 

 

©dianajahr 2017
Advertisements

15 Antworten zu “kleine frühlingspoesie

  1. beides war es, liebe Diana, seine Hand ist die Liebe und ohne Liebe fangen alle Worte zu weinen an und die Poesie schwindet dahin

    Ein poetischer zarter Text, der mich träumen läßt

    Allerliebste Grüße an Dich

    Gefällt 2 Personen

  2. Deine filigranen Zeilen, liebe Diana, berühren sehr, schreiben sich mir aus der Seele, und da fällt mir sofort Balzac ein: „Liebe ist Poesie aller Sinne“.
    Wie schön schon frühmorgens mit dieser Herzpoesie durch den Tag zu gehen. DANKE fürs Lesen!

    Gefällt 1 Person

Ich freue mich über deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s