skizze (35)

 

mitten im leben scheint wenig zeit durch die zeilen stehl ich mich davon um ein paar worte ans licht zu holen:
baum zum beispiel und
sanftheit

 

©diana jahr/ 2017
Advertisements

21 Antworten zu “skizze (35)

  1. hach, wie schön und nun warte ich auf das Sanfte, das den Baum umschmeichelt.

    Könnte es der Frühling höchst persönlich sein, liebe Diana, oder ein lindes Frühlingslüftchen, das umschmeichelt und auch uns aus den Häuserrn treibt?

    ist es die Sonne, die sanft ihre Strahlen sendet oder werden es doch andere Worte sein, die Du fernab der Zeit finden konntest?

    In freudiger Erwartung 🙂
    Deine Bruni

    Gefällt 1 Person

Ich freue mich über deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s