skizze (28)

 

eins greift ins andere: der baum, der wind, der apfel, deine schritte kreisen um mich tanzt die tanne rund ist die erde, der apfel, und unsere umarmung trotzt allen stürmen: bist du bereit?

 

 

©dj2016
Advertisements

16 Antworten zu “skizze (28)

    • oh ja, das ist wunderbar, wenn das so ist!
      selbst für mich, die den text geschrieben hat, hat die frage je nach stimmung, nach erleben eine andere bedeutung/ antwort…
      manchmal sogar erschließen sich mir eigene texte erst so richtig im nachhinein!
      dieser macht auf einmal noch mehr oder einen anderen sinn, nach dem gestrigen abend, an dem ich ein wunderbares konzert mit einer besonderen begegnung genießen durfte. 🙂
      frohe grüße dir am vierten advent, liebe gabriele, und ein danke von herzen!
      deine diana

      Gefällt mir

Ich freue mich über deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s