meer verse (V)

meer

 

 

 

 

 

am abend vor dem meer
prägen sich düfte
ins gedicht
hummeltöne
und warmworte
aus deinem mund

salzerprobt bin ich
in deiner hand

 

©dj2016

 

Advertisements

11 Antworten zu “meer verse (V)

  1. Es duftet nach Sommerlichem und Urlaubsfeuen bei Dir, liebe Diana,
    das findet frau zur Zeit nicht an vielen Orten… *lächel*

    Herzliche Grüße nach einem längeren Gewitter
    von Bruni zu Dir

    Gefällt 1 Person

Ich freue mich über deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s