skizze (XII)

 meer

 

 

 

 

 

 

tage am meer. gischtrauschen. die hand im sand, der kopf in der sonne, im wind gedanken an dich. goldenes getränk im strandpavillon. millionen splitter eines lebens. unerklärlich die wendungen. kreislauf. und doch irgendwo ein anfang, ein ende. weißt du, morgen gehen wir, hand in hand. ich klaube worte aus der luft und schick sie dir, postwendend. deine antwort, immer.

 

 

©dj2016
Advertisements

19 Antworten zu “skizze (XII)

  1. ich tue es Dir nach, iliebe Diana, ich recke mich hoch nach oben

    und greife mir die Worte,
    die mir fehlten aus der Luft,
    die sie langsam von mir
    wegtragen wollte…

    und dann wären sie doch
    in den dunklen Wolken
    verschwunden…

    Liebe Grüße Dir am Morgen
    von Bruni

    Gefällt 2 Personen

Ich freue mich über deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s