skizze (X)

 

erschöpft, nein, nur müde im guten sinne. worte geschöpft, taten. den wind blau genannt und die stadt grün. im haus geschichten geschichtet. gedichte gedichtet. schränke entmistet und platz geschaffen. für neues. morgen schreib ich leichtes. für dich. damit du fliegen kannst mit dem wind über die stadt, zu mir.

 

©dj2016
Advertisements

21 Antworten zu “skizze (X)

  1. Liebe Diana,

    ich habs für mich mal in Verse gepackt, weil ich es als Gedicht erkannte und stellte fest, daß es mir sehr gefällt.

    Du hast aus Dir selbst geschöpft, blaue und grüne Poesie erschaffen und der Plan für den morgigen Tag steht auch schon 🙂

    Ganz herzlich
    Bruni an einem Maienabend, an dem die Eisheiligen sich immer noch um uns zu schaffen machen…

    Gefällt 2 Personen

  2. Die Anstrengung und das Abspannen, das brauchen wir gleichermaßen. Das Weggeben und Empfangen. So schreibt es sich dann auch aus uns heraus, denke ich.
    Schöne Überlegungen, die jede für sich weiter trägt…

    Liebe Grüße,
    Silbia

    Gefällt 1 Person

Ich freue mich über deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s