sind wir

über allem

 

 

 

 

 

 

 

gefangen im alltag

doch über allem
das gefühl
eines gedichts

diese tür zur weite

 

©dj12/15
Advertisements

28 Antworten zu “sind wir

  1. Bonjour
    Je passe sur ton blog
    Pour lire les nouveautés
    Que tu as pu écrire
    Tes poésies ou autres
    Je te dépose une petite pensée
    J’espère une petite note de gaité
    Pour agrémenter ta journée
    Je te laisse un sourire
    Pour apporter dans ton cœur
    Un petit instant de bonheur
    Belle journée, bisous , Bernard

    Gefällt mir

  2. Unbedingt! Diese Tür hilft beim Verarbeiten des Alltags.
    Manchmal in Momenten, ein zwei Wörter ins Sudelbuch gedacht.
    Schon das Wissen, es abgegen zu können in die Weite, kann ermutigen.
    Aber auch als Parallele zum Alltag immer wieder wohltuend…
    Kostbar, wenn man auch Zeiten kennt, in denen die Gedichte schweigen.

    In fünf Zeilen hast du wieder Stoff für mindestens einen ganzen Schreiberlingabend verfasst. 😉

    Liebe Grüße,
    Silbia

    Gefällt 1 Person

    • oh ja, diese zeiten, da die gedichte schweigen, diese tür irgendwie verschlossen ist, kenne ich natürlich auch.
      danke dir sehr für deinen wunderbaren kommentar, liebe silbia, und ja, da könnte man noch viel drüber sinnieren…! 🙂
      herzlichste grüße
      von diana

      Gefällt mir

  3. Wie schön in Worte gefasst! Da sprichst du mir, liebe Diana, aus tiefstem Herzen. Unsere große Freiheit liegt im Land der Poesie! Das Gedicht ist unsere tägliche Befreiung. Pegasus nimmt uns mit!
    In diesem Sinne dir auch noch viele stimmungsvolle Momente!
    Mit lieben Lichtgrüßen

    Gerda

    Gefällt 1 Person

    • was für schöne liebe grüße, liebe gerda, hab ganz herzlichen dank für deine worte! ja, das land der poesie… eine ganz eigene welt – und doch mit der unsrigen verwoben.
      helle grüße dir und eine be-sinn-liche zeit,
      diana

      Gefällt mir

Ich freue mich über deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s