/dieser sturm/

wachsen

 

 

 

 

 

 

 

dieser sturm
in mir und außer mir
wie er an allem reißt
am wort, am leben
und an uns
wachsen wir

 

©dj12/15

 

Advertisements

10 Antworten zu “/dieser sturm/

  1. wäre es nicht so, liebe Diana, würdest Du den Sturm nicht kennen, dann wären Deine Gedanken nicht in dieser Weise poetisch und ihre Melodie würde anders klingen.
    Wir brauchen den Sturm und die brausenden Wogen *lach*

    Herzliche Abendgrüße an Dich
    von mir

    Gefällt 1 Person

  2. Ein zwiespältiger Geselle, der manchmal auch zu viel zerstört. Obwohl wir Menschenkinder es ja vielleicht gar nicht beurteilen können…
    Wünschen wir uns doch oft nur die leichte Brise und genießen die Ruhe vor dem Sturm.

    Liebe Grüße,
    Silbia

    Gefällt 1 Person

    • ja, du sagst es, zwiespältig. es gibt gute, klärende stürme, aber es gibt auch solche, die wütend und einfach nur zerstörerisch sind (und das alles auch im übertragenen sinne gesehen!).
      auch ein interessanter gedanke, dass wir es vielleicht gar nicht beurteilen können. wer weiß schon, was für ein großes ganzes hinter allem steckt, wer kennt schon den sinn von stürmen 😉
      hach ja, ein nachdenkenswertes thema, scheint mir.
      hab dank, liebe silbia, für deinen guten kommentar!
      herzliche grüße
      von diana

      Gefällt 1 Person

Ich freue mich über deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s