raunächte 2014/15, I

 

wir gleiten
ins zwielicht
zwischen den jahren
ein wort, rätselhaft
durchweht
den raum

 

©dj12/14
Advertisements

9 Antworten zu “raunächte 2014/15, I

  1. es sind so viele rästelhafte Worte, geht mir durch den Kopf, liebe Diana,
    eins kommt zum anderen und ich verstehe nicht, was sie mir sagen,
    vielleicht ist es das Zwielicht, das mir den klaren Blick verwehrt

    Und doch liebe ich Räsel *lächel*

    Liebe Grüße von mir

    Gefällt mir

Ich freue mich über deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s