21 Antworten zu “du meine leise*

  1. Liebe Diana, fast traut frau sich nicht zu atmen während des Lesens, aus Angst, eines der Worte konnte sich dadurch versehentlich vom „Ast“ lösen und sehr leise wegschweben und dann in Deinen feinen Zeilen fehlen…

    Wichtig ist mehrmaliges Lesen, weil sich immer neuer Spielraum öffnet

    Liebe Sonnengrüße von mir

    Liken

  2. Pingback: celanisch | verssprünge

Ich freue mich über deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.