die hellen steine* der nacht

 

sie fliehen in das rot
des abends dampfender donner
verhallt und zurück bleibt der tag
in celanischem ton

vibriert unser kampf, die zartheit
füreinander (an einem anderen ort)
entdunkelte, finden wir
die hellen steine* der nacht

 

*paul celan

 

©dj03/14
Advertisements

16 Antworten zu “die hellen steine* der nacht

  1. ja, so ist es am späten Abend.

    Die krassen Töne werden gedämpft,
    erhalten jetzt schon einen beruhigenden Ton,
    Mühe und Plage beruhigen sich wieder

    und voller Wonne reisen wir ab ins Traumland.
    Am liebsten wohlig eingekuschelt in
    liebende Arme und feine wärmende Sinne

    Einhüllende liebe Grüße an Dich, Frau Dichterin
    von Bruni, tagesmüde und fast schon dabei,
    die hellen Steine der Nacht zu suchen *lächel*

    Gefällt mir

Ich freue mich über deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s