/deinen augen/

 

dieser moment – ein sog
je weiter du liest
desto länger die sekunde
in deinen augen
flackert der himmel
ein lid – strich
zwischen den worten
keine zeit, nur raum
zu deiner landschaft
fließt mein blick
(jahrelang) in deinen
bis das gedicht
verschwimmt, und dann
beginnt es von vorn

 

©dj2014

 

ich freue mich sehr, dass dieser text zum monatsgedicht auf Unternehmen Lyrik gekürt worden ist: 🙂
 
http://blog.unternehmen-lyrik.de/2014/02/15/zwei-monatsgedichte-fur-februar/
 
Advertisements

11 Antworten zu “/deinen augen/

  1. ein Lid – Strich zwischen den Worten
    ein sehr bedeutungsvoller Strich und ein Geniestreich in meinen Augen,
    ihn genau so zu nennen
    Mein Blick fließt in deinen, verschwimmt, bis alles von vorne beginnt

    Fein und behutsam formuliert und mit Gedankengut auf die lyrische Reise geschickt. Klasse, liebe Diana.
    Sehr verdientermaßen, dieser Preis an Dich!

    Liebe Grüße von mir

    Gefällt mir

  2. dann also auch nochmal hier, meine liebe di:

    du weißt, wie sehr mich diese anerkennung deines schreibens freut, es gibt – ja ich wage, das zu behaupten – niemanden, der dir das mehr gönnt als ich, die ich deine kollegin, deine freundin bin, die immer an dich und dein schreiben geglaubt hat.

    herzlichen glückwunsch!

    möge unser intensiver poetischer austausch, von dem wir beide immer wieder – auch wenn wir mal uneins sind – profitieren, weiterhin anhalten und nie getrübt werden davon, was leider in der schreibenden zunft nur allzu oft anzutreffen ist … neid und missgunst.
    aber ich weiß, dass du weißt und du weißt, dass ich weiß –

    deine mo

    Gefällt mir

    • was für ein schöner zu herzen gehender kommentar, meine liebe freundin! 🙂

      und, weißt du, auch wenn wir mal uneins sind, so profitieren wir vielleicht sogar erst recht davon, da wir dann versuchen unsere jeweiligen sichtweisen einander nahezubringen. wie sehr ich unseren austausch schätze, weißt du auch.

      und – ja, ich weiß auch, meine liebe!

      DANKE (für alles), von herzen,
      deine di

      … die dir den januarsieg übrigens ebenso von herzen gönnt! und wie freue ich mich jetzt darüber, dass wir beide mit texten dort vertreten sind. 🙂

      Gefällt mir

Ich freue mich über deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s