vergiss die namen der vögel nicht*

morgenstimmung

 

 

 

 

 

jeden morgen
ein anderer vogel
singt uns das gleiche lied
wie wir im dämmern
landschaften entdecken
(in jeder mulde verweilen)
und uns
unter die haut gehen

 

*in anlehnung an eine zeile von ch. brückner, wenn du geredet hättest, desdemona (sapphos rede).
©dj02/14
Advertisements

6 Antworten zu “vergiss die namen der vögel nicht*

  1. und wieder ein Eisvogel, der mir in so kurzer Zeit begegnet *lächel*

    die Tage, die unter die Haut gehen, beginnend mit dem Lied eines Vogels.
    Die Lebensfreude, liebe Diana, die es sich immer wieder zu endecken lohnt…

    Täglich ein neuer – ist das nicht ein unendlich gutes Gefühl?
    Ja, sagst Du, sonst hättest Du diese feinen Zeilen nicht geschrieben, ich weiß.

    Liebe Grüße von Bruni

    Gefällt mir

    • lächel, oh ja, in der dämmerung (und im gedicht ;)) gibt es viele vögel zu entdecken, eisvögel, (so schön sind sie!), singvögel natürlich, zugvögel … vielleicht auch schräge vögel …? 😀

      danke sehr für deine worte, liebe bruni, und an dieser stelle auch einmal herzlichen dank für deine stete kommentierfreudigkeit! freu mich immer!

      liebe grüße zu dir
      von diana

      Gefällt mir

Ich freue mich über deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s