deiner stirn

 

am bahnsteig des septembers
hält ein zug
inne

bevor er weiter reist
durch namenlose zeit

von deiner stirn
abwärts

nennst du mich
herbstgeliebte

 

©dj09/13
Advertisements

11 Antworten zu “deiner stirn

  1. Da ist dir ein fabelhaftes Gedicht gelungen. Ich kann nicht in Worte fassen, was ich empfand, als ich es gerade zum ersten Mal las. Dieser Text umfasst ein bemerkenswertes emotionales Potenzial, und ich meine, dass Lyrik genau hier ansetzen sollte. Habe vielen Dank.

    Gefällt mir

Ich freue mich über deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s